Kontakt Inhalt



Wetter heute



GISMETEO: Погода по г.Хабаровск

GISMETEO: Погода по г.Москва

GISMETEO: Погода по г.Токио



Banken-Geldwechsel


Nachrichten


NATURSCHUTZGEBIET CHECHZYR


Dauer : 4 h für Individualreisende; 5 h für Reisegruppen

Ort: Naturschutzgebiet Chechzyr.

Beschreibung:

Das Naturschutzgebiet liegt auf dem Bergrücken der Großen Chechzyr (30 bis 950 m über dem Meeresspiegel), 25 km von Chabarowsk entfernt. Es hat eine Fläche von 450 km², auf der 1020 verschiedene Baumarten, Sträucher, Lianen, Pilze, Moose und Flechten wachsen. Reich ist auch die Fauna des Naturschutzgebietes: 28 verschiedene Raubtiere, unter ihnen seltene Tierarten wie der schwarze Himalaja Bär, der Amurtiger und Luchse. Außerdem gibt es 222 Vogelarten, 8 Schlangenarten, 40 Fischarten und 6 Lurchenarten. Während der Wanderung sieht der Besucher endemische Baum- und Straucharten des Fernen Ostens Russlands: die schwarze daurische Birke, die gerippte gelbe Birke, der Amur Korkbaum, der manschurischer Nussbaum, der Maakia-Baum, Vertreter aus der Ginsengfamilie: den Aralien Baum, den Eleuthero-kokk Strauch, die Schisandra Liane. Besonders interessant ist die Pflanzung junger Zedern, die von den Mitarbeitern des Naturschutzgebietes Chechzyr gepflanzt wurden.

Programm:

a) 4-stündiger Ausflug nach Chechzyr für Individualreisende mit Wanderung durch den Wald in Begleitung eines Mitarbeiters des Naturschutzgebietes und des Dolmetschers.

b) 5-stündiger Ausflug nach Chechzyr für Reisegruppen Mit Wanderung durch den Wald in Begleitung eines Mitarbeiters des Naturschutzgebietesund des Dolmetschers,und Picknick.



Archivnachrichten